UNSERE REGIONALEN PARTNER IM SPORT

Gladiators Trier
Trierer Miezen
Landessportbund RLP

 

 

NEWS

 

Spezialsprechstunden für Fuß-, Hüft-, Knie-, Wirbelsäulen- und Schultererkrankungen im Orthopaedicum  

Wir freuen uns, Ihnen noch mehr Know-How, Komfort und Sicherheit anbieten zu können...
weiterlesen...

 

 

 

NEWS

Triers einzige orthopädische Praxis mit eigenem MRT

Umfangreiche Umbaumaßnahmen und ein riesiger Kran waren nötig, um das 10 Tonnen schwere, hoch moderne Magnetresonanztomographie-Gerät in unsere Praxisräume zu bekommen. Nun sind wir stolz, unseren Patienten Diagnose, Therapie und Nachbehandlung aus einer Hand anbieten zu können und nehmen ab sofort Ihre Terminwünsche entgegen.

Wissenswertes zur Magnetresonanztomographie erfahren Sie hier.

 

 

Neue Auszeichnung für Knie-OPs

Hervorragende Arbeit bestätigt

Die Orthopäden des Orthopaedicums Trier und des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen können eine hohe Anzahl an durchgeführten Knie-Operationen mit höherem Schwierigkeitsgrad nachweisen. Darüber hinaus besuchen sie kontinuierlich qualifizierte Fortbildungen zu Erkrankungen und Verletzungen des Kniegelenkes. Aus diesem Grund haben die beiden Orthopäden Dr. med. Bernd Vogt und Dr. med. Jochen Vogel von der Deutschen Kniegesellschaft das Zertifikat "Kniechirurg" erteilt bekommen.

Weitere Infos: Orthopädie im Klinikum Mutterhaus Mitte

 

 

Neue Doppelkammerspritze "RenehaVis" im Orthopaedicum

Ab sofort können wir allen interessierten Patienten die im Fernsehen und von der Englischen Krankenversicherung äußerst positiv bewertete neue Doppelkammerspritze RenehaVis zur Behandlung von Arthrosegelenken als sinnvolle Ergänzung zu unserem bisherigen Portfolio anbieten.

 

RenehaVis ist eine neue Behandlungstherapie bei Arthrose, durch welche der degenerative Knorpelabrieb stark verringert wird. Dadurch könnten Operationen möglicherweise hinausgezögert werden. Ebenso bieten sich im postoperativen Bereich neue Möglichkeiten, um die operativen Ergebnisse zu optimieren.

 

Linktipps:
Beitrag vom 30. März 2016 im SWR-Fernsehen

www.renehavis.de

 

 

 

 

 

100.000. Patient im Orthopaedicum Trier

Das Orthopaedicum hat im Frühling 2016 seinen 100.000 Patienten begrüßt und behandelt. Die orthopädische Gemeinschaftspraxis ist seit den 1980er Jahren kontinuierlich gewachsen. Heute ist das Orthopaedicum eine Gemeinschaftspraxis mit fünf Orthopäden, die das gesamte Spektrum der Orthopädie anbieten kann. Denn jeder Arzt hat sein ausgewiesenes Spezialgebiet. Ambulant werden hier etwa 20.000 ambulante Patientinnen und Patienten behandelt. In der Belegabteilung im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen operieren die Orthopäden ca. 2.000 ambulante und stationäre Patienten pro Jahr.

 

 

Orthopaedicum Trier- Neues Sportmedizinisches Leistungszentrum

Das Orthopaedicum Trier ist seit 26. Juni 2012 offiziell als sechstes Untersuchungszentrum des Landessportbundes Rheinland-Pfalz (LSB) anerkannt. Landeskader-Athletinnen und Athleten können sich dort einmal pro Jahr einer sportmedizinischen Untersuchung unterziehen - für die Kosten kommt der LSB auf.

Im neu gegründeten Praxiszentrum auf dem Petrisberg, einem im Jahr 2011 fertig gestellten und mithin topmodern ausgestatteten Ärztehaus, haben die Spezialisten für Orthopädie und Sportmedizin – die selbst im Sport und in der Vereinsbetreuung aktiv sind - ihre Leidenschaft für die Sportmedizin zum Schwerpunkt gemacht.

Im Ärztehaus auf dem Petrisberg wird das Know-How von Spezialisten im Bereich der Sportorthopädie und Sporttraumatologie, internistischer Sportmedizin, einem Sportwissenschaftler, sowie Ernährungswissenschaftler gebündelt.

„Wir haben unsere Vision_die perfekte Betreuung des Spitzen- und Breitensportlers- in die Tat umgesetzt“, so Dr. Christian Fink.

Somit ist es möglich eine rundum Versorgung des Sportlers zu gewährleisten.

Orthopädisch und sportmedizinisch werden die Patienten von Dr. Christian Fink, Dr. Bernd Vogt, Dr. Jochen Vogel, Privatdozent Dr. Sebastian Fürderer und Dr. Bernhard Schmitz betreut. Die digitale Röntgendiagnostik ist in der Max-Planck-Straße 7 ebenso Standard wie Sonographie oder Knochendichtemessung.

Die sportwissenschaftliche Betreuung liegt in den Händen von Diplom-Sportwissenschaftler Christoph Müllers, der an der renommierten Deutschen Sporthochschule Köln seine Ausbildung durchlaufen hat. Müllers nimmt regelmäßig Analysen und Bewertungen der Leistungsdiagnostik vor. 

Für die sportmedizinische Betreuung des Breitensportlers, Spitzensportlers, sowie  der Landeskader-Athleten, aber auch für die Betreuung etwaiger Bundeskader sind somit ideale Bedingungen gegeben.

Das Orthopaedicum kooperiert mit der Basketball-Bundesliga Mannschaft des TBB Trier und den Regionalliga-Fußballern von Eintracht Trier. Außerdem ist es für die medizinische Betreuung des Rudervereins Treviris 1921 Trier zuständig und zudem im sportmedizinischen Einsatz beim ATP-Tennisturnier „Crédit Agricole Suisse Open Gstaad"

 

Spezialsprechstunden

Die Zahl und Vielfalt an Erkrankungen und Differentialdiagnosen in der Orthopädie nimmt stetig zu. Als Patient wünschen Sie sich noch mehr Sicherheit in der Diagnosefindung und in der Durchführung von nicht-operativen und operativen Behandlungsprozessen?

Im Orthopaedicum Trier werden ab dem 1.4.2012 von unserem Ärzteteam Spezialsprechstunden für Fuß-, Knie-, Hüft-, Wirbelsäulen- und Schultererkrankungen und -verletzungen angeboten.

Somit können wir durch gezielte Untersuchungen und Diagnostikmöglichkeiten Ihre Erkrankung und/oder Verletzung noch schneller erkennen und behanden.

Für Sie als Patient bedeutet das Sicherheit und ein schnelleres Wiedererlangen Ihrer Lebensqualität.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Sprechen Sie uns an. 

Das Praxisteam freut sich auf Sie! Kontaktformular

 

Sportmedizin mit neuen Partnern

Unser Sport-Team wird ab dem 1.5.2012  durch den erfahrenen Sportwissenschaftler Christoph Müllers verstärkt. Dies bedeutet neue Maßstäbe in der Region Trier. Durch die Kombination von orthopädischen, allgemeinmedizinisch-internistischen und sportwissenschaftlichen Schwerpunkten ist es uns möglich, Sie in der Sportmedizin "rundum" zu versorgen und zu betreuen. 

Ein einzigartiges Angebot!

Somit können wir präventiv (vorbeugend) wirken und Ihnen fundierte Daten und Erkenntnisse über den Fitnesszustand ihres Körpers geben. Hierzu können wir durch Echokardiographie (Ultraschall des Herzens), Spiroergometrie, Laktatmessungen u.v.m. die entscheidenden Informationen über Ihren Körper erlangen (s. Sportmedizin). Darüberhinaus haben Sie die Möglichkeit, sich und Ihre Leistungsfähigkeit durch professionelle Betreuung zu verbessern. 

Sie fragen sich wie und mit welchem Aufwand? 

Oder eben ohne zusätzlichen  Aufwand, indem Sie nur "anders" und "besser" trainieren?

Christoph Müllers hat für alles eine Antwort und wird Sie diesbezüglich gerne beraten. Von sportartspezifischen Trainingskonzepten bis zum Personal-Training stehen ihnen alle Facetten der Trainingshilfe zur Verfügung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Sprechen Sie uns an!

Ihr Praxisteam freut sich auf Sie! Kontaktformular

 

Orthopaedicum und Spitzensport

01.11.2011. Wir freuen uns auf die sportmedizinische Betreuung  der TBB Trier und der Eintracht Trier. Mit der neuen Spielzeit hat sich auch die sportmedizinische Betreuung der beiden Spitzenteams erneuert. Das ganze Team Orthopaedicum sieht der Herausforderung mit Spannung entgegen und wünscht beiden Teams eine erfolgreiche und gesunde Saison 2011/2012.

 

Sportmedizin

01.10.2011. Ab dem 01.10.2011 bieten wir Ihnen noch mehr! Lernen Sie unsere Spezialsprechstunde "Sport" kennen und machen Sie sich fit. Durch die Zusammenarbeit mit Dr. med. Traut und dem Sportwissenschaftler Christoph Müllers werden auf dem sportmedizinischen Sektor in Trier ein neuer Maßstab gesetzt. Orthopädische, internistische Untersuchung, Leistungsdiagnostik mit sportwisschenschaftlicher Analyse und Beratung unter einem Dach...in Trier einzigartig!

 

Neu im Team

01.06.2011. Seit dem 01.06.2011 ist es nun auch zur Fusion zwischen dem Orthopaedicum Trier und der Praxis von Dr. Bernd Vogt gekommen. Wir freuen uns sehr Ihnen noch mehr fachliche Kompetenz mit nun fünf Speziallisten auf dem Gebiet der Orthopädie unter einem Dach bieten zu können.

 

Umzug ins Ärztehaus auf dem Petrisberg

01.06.2011. Liebe Patientinnen und Patienten! Seit dem 01.06.2011 finden Sie uns im neuen Ärztehaus auf dem Petrisberg. Unsere neue Adress ist die Max-Planck-Straße 7, 54296 Trier 

To top

Zurück zur Startseite

Praxis-Zentrum am Petrisberg

Fon

0651 994580-0

Fax 

0651 994580-180

E-Mail

info@orthopaedicum-trier.de

Operatives Zentrum

Klinikum Mutterhaus
der Borromäerinnen