Dr. med. Bernd Vogt

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

  • Sportmedizin

  • Manuelle Medizin/Chiro-Therapie

  • Röntgendiagnostik – fachgebunden

  • Physikalische Therapie

  • Fachkunde Rettungsdienst

Behandlungsschwerpunkte

  • Sporttraumatologie (Meniskus-, Knorpel-, Sehnen und Bandverletzungen)

  • Gelenkerkrankungen

  • Fußerkrankungen

  • Arthrose

Operative Schwerpunkte

  • Endoprothetik von Hüfte und Knie

  • Kniegelenks-Arthroskopie (Meniskus- und Kreuzband-
    Rekonstruktion, Knorpel-Therapie, Patella-Instabilität)

  • Achskorrekturen

Ermächtigungen

  • D-Arzt: BG-ermächtigt für die Behandlung von Berufs-
    und Schulunfällen

Stationen/Werdegang

  • 1986 – 1992 Studium der Humanmedizin in Gießen und Mainz
    sowie am Presbytarian University Hospital, Pittsburgh, USA

  • 1994 Approbation

  • 1995 Promotion an der Universität Mainz

  • 1994 – 1996 Unfallchirurgie Kleve – Notarzt

  • 1996 – 2000 Facharzt-Ausbildung Orthopädie, Krankenhaus
    der Barmherzigen Brüder, Trier

  • 2000 Facharzt für Orthopädie

  • 2000 – 2004 Oberarzt der Orthopädie, Brüderkrankenhaus, Trier

  • 2004 – 2011 Niederlassung und operative Orthopädie,
    Elisabeth-Krankenhaus

  • 2009 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • seit 2011 Partner im Orthopaedicum Trier sowie Leitender Arzt
    der Orthopädischen Belegabteilung im Mutterhaus, Trier

  • seit 2014 Hauptoperateur und Koordinator des EndoProthetikZentrums im Klinikum Mutterhaus Mitte, Trier

Zertifikate

  • Kniechirurg (DKG)

  • Fußchirurg (D.A.F)

  • Magnetresonanztomographie – fachgebunden (MRT)

  • Osteologe (DVO)

  • Akupunktur A-Diplom

  • Moderation Qualitätszirkel

Mitgliedschaften

  • Deutsche Kniegesellschaft (DKG)

  • Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.)

  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)

  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE)
     

sonstiges

  • 2004 – 2007 Vereinsarzt SV Eintracht Trier
    (2. Bundesliga, Regionalliga)

  • 2011 – 2013 Vereinsarzt SV Eintracht Trier (Oberliga)

 

 

Schwerpunkt- und Zusatzbezeichungen sowie Weiterbildungen

 

 

© 2018 Orthopaedicum Trier